Unser Team


Mein Name ist Susanne Goerke, Apothekerin, Inhaberin der "Apotheke an der Stadthalle!".
1979 kam ich zum Studium nach Hamburg um 1984 meine Approbation zu erlangen.
Der Heirat 1987 folgte 2006 die Geburt unseres Sohnes.
Nach 5 Jahren praktischer Erfahrung in einer großen, lebhaften Apotheke wurde am 21.11.1989 nach einer Erweiterung des damaligen "HL-Marktes" unsere "Apotheke an der Stadthalle" eröffnet, die 1997 vergrößert und umgestaltet werden konnte.
Seit der Geburt unseres Sohnes 2006 versuche ich Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Nach der 5-monatigen Babypause erfolgte der Wiedereinstieg auf Teilzeit-Basis - unter permanenter Mithilfe unseres Sohnes. 2008 dann der Wechsel zur Vollzeit-Beschäftigung. Als Leiterin der Apotheke liegen meine Hauptaufgaben neben dem Personalbereich beim Direkteinkauf, der Rezeptkontrolle, den Abrechnungen und der Praxisversorgung. Weitere Aufgaben sind Fortbildungen und Hausschulungen sowie die Buchhaltung mit all ihren Facetten.

 

Hallo, mein Name ist Jagoda Bozic.
Verheiratet, Mutter von zwei Kindern.
Ich habe in Sarajevo studiert und bin seit 1982 Apothekerin. Hier lebe ich seit 1992, 1996 bekam ich die deutsche Approbation.
Erst arbeitete ich in Jesteburg und kam dann im Mai 1998 in die Apotheke an der Stadthalle. Seitdem berate ich Sie über Medikamente, medizinische Geräte, alle Fragen über Diabetes, kümmere mich um unsere Praxen, helfe Ihnen bei Fragen zu Krankenkassen und bin immer offen für all Ihre Sorgen. Außerdem gehört die Rezeptkontrolle und Abrechnung zu meinen Aufgaben. Ich freue mich, Sie weiter beraten zu dürfen.

 

Susanne Greve
Ich bin seit dem 01.04.2009 in der Apotheke an der Stadthalle als Vollzeit-PTA tätig. Dennoch bin ich kein Aprilscherz, sondern kümmere mich herzlichst gerne im Handverkauf um Ihre Wehwehchen, damit Sie auch mit einem Lächeln wieder nach Hause gehen. Außerdem versorge ich unsere Botenfahrer mit Ihren persönlichen Bestellungen sowie Wünschen; die dann kostenlos zu Ihnen nach Hause geliefert werden.

Ich heiße Ingrid Raulf und arbeite als PTA .
1990 bin ich mit meiner Familie aus Hildesheim nach Winsen gezogen und seitdem in der Apotheke an der Stadthalle tätig. Als Teilzeitkraft arbeite ich hauptsächlich im Handverkauf Bereich.

I
Ich heiße Dorothea Burow und wohne in Lüneburg.
Ab dem 01.08.2008 habe ich hier in der Apotheke an der Stadthalle meinen praktischen Teil der Ausbildung absolviert und bin seit Februar 2009 als PTA tätig.

Iwona Oetgen

Pharmazeutisch-technische Assistentin

Milana Meyer
Pharmazeutisch-technische Assistentin



Frau Kerstin Wrobel
Pharmazeutisch-technische Assistentin

 

Jessica Martin
Pharmazeutisch-technische Assistentin

 

Christine Jahr
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte



Frau Monika Haberland
Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte

 



Frau Janine Gardelin
Pharmazeutisch-technische Assistentin



Frau Pauline Wegner
PTA - Praktikantin

Hallo, ich bin Melanie, Ihre Botenfahrerin.
Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Von Beruf bin ich Hausfrau mit mehreren Tätigkeitsschwerpunkten. Da wären: Köchin, Erzieherin, Chauffeur, Reinigungskraft, Lehrerin, Psychologin, Finanzmanagerin und vieles mehr. Mein Hobby ist das Gärtnern.

Frau Ulrike Bathel



K.-D. Tippe

Als Bote tätig seit 2014 aus Freude am Fahren und Kontakt mit Kunden und
weil man als Rentner noch lange nicht zum „Alten Eisen“ gehört.

Freecall

Freecallnummer:
0800/7775580

Wir sind zertifiziert!

Wir sind TÜV zertifiziert nach der
DIN EN ISO 9001:2015!

Unsere Kundenkarte

zur Reservierung

News

Körpergröße beeinflusst Krankheiten
Körpergröße beeinflusst Krankheiten

Gene und Mechanik schuld

Große Menschen sollten sich bei Langstreckenflügen besonders vor Thrombosen schützen. Kleine Menschen bekommen leichter einen Altersdiabetes und sollten deshalb akribisch auf ihr Gewicht achten. Was sagt die Körpergröße noch über Erkrankungsrisiken?   mehr

Geringes Durstgefühl bei Senior*innen
Geringes Durstgefühl bei Senior*innen

Tipps für besseres Trinken

Die aktuellen Temperaturen machen vielen betagten Menschen zu schaffen. Ein paar einfache Tricks erinnern Ältere, gerade im Sommer genügend zu trinken und sich vor Austrocknung zu schützen.   mehr

Checkliste für den Zucker-Notfall
Checkliste für den Zucker-Notfall

Was Angehörige wissen müssen

Auch wenn sich mit moderner Therapie und Messtechnik ein Diabetes heute gut beherrschen lässt — zu Blutzuckerentgleisung kann es trotzdem kommen. Darauf sollte nicht nur die Patient*innen, sondern auch die Angehörigen gut vorbereitet sein. Die Checkliste für den diabetischen Notfall hilft dabei.   mehr

Tropfen leicht gemacht
Tropfen leicht gemacht

Tipps für Senior*innen

Schon für junge Menschen ohne Vorerkrankungen ist die Anwendung von Augentropfen oft eine Herausforderung. Kommen im Alter motorische Einschränkungen und Sehschwäche hinzu, wird das selbstständige Tropfen oft zum Problem. Diese Tipps helfen.   mehr

Umarmen gegen Stress
Umarmen gegen Stress

Hilfreich vor Prüfungen

Umarmungen tun nicht nur gut - sie lindern auch Stressreaktionen. Allerdings profitieren davon offenbar nur Frauen, wie ein deutsches Forscherteam herausgefunden hat.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke an der Stadthalle
Inhaberin Susanne Goerke
Telefon 04171/78 39 00
E-Mail apotheke-an-der-stadthalle@t-online.de